Rheinland-Pitch #112 – Web 3.0 Edition

30. Januar – STARTPLATZ Köln

Bewerbungsfrist 16. Januar 23:59 Uhr
Vorpitch 23. Januar 16:00 – 20:00 Uhr

Bewerben

Zuschauertickets 



Das Pitchdeck muss nicht perfekt sein, weil ihr bis zum Vorpitch sowie nach dem Vorpitch noch Zeit für Änderungen habt. Alle die Teams, die wir für den finalen Pitch auswählen, bekommen außerdem von uns noch einmal spezifisches Feedback. Der finale Pitch wird darüber hinaus als Video zusätzlich nach dem Event auf YouTube zur Verfügung gestellt.

Du möchtest dein Pitchdeck perfektionieren? Schaue dir hier den ultimativen Pitchdeck Guide an!

Informationen zu den Bewerbungsunterlagen findet ihr HIER

Warum soll ich mit meinem Startup teilnehmen?

Beim Rheinland-Pitch könnt ihr euer Vorhaben einem hochkarätigen Publikum präsentieren und habt somit die Möglichkeit, Feedback zu bekommen, aber auch neue Partner*innen, Kund*innen, Mitgründer*innen oder auch Mitarbeiter*innen zu gewinnen. Im Vordergrund der Veranstaltung steht jedoch vor allem der Kontakt zu potentiellen Investor*innen.

Zusätzlich erhalten die teilnehmenden Startups ein professionelles Investor*innnen-Pitch Training durch den Pitch-Coach Vidar Andersen.

Ablauf der Bewerbung

1.Runde: Bewerbung
Für den Rheinland-Pitch können sich Gründerinnen und Gründer sowie Gründer*innenteams aus ganz Deutschland bewerben. Dabei ist es irrelevant in welcher Phase (Idee, Seed oder Post-Seed) sich das Startup befindet. Bei normalen Rheinland Pitch Veranstaltungen ist eine Bewerbung mit euren Unterlagen über das Bewerbungsformular auf unserer Seite bis circa zwei Wochen vorher möglich, bei Rheinland-Pitch Specials ist diese Deadline circa vier Wochen vorher. Anhand von euren angegebenen Daten, dem Elevator Pitch und dem Pitchdeck (bitte als PDF hochladen) treffen wir eine Auswahl, welche Teams zur zweiten Runde eingeladen werden.

2.Runde: Vorpitch
Bei der zweiten Runde laden wir die ausgewählten Startups zum Vorpitch ein. Der Vorpitch findet aktuell remote via Zoom statt, man kann also von überall aus teilnehmen. Der Vorpitch ist nicht öffentlich.

Der Ablauf des Vorpitch ist wie folgt:
Vorstellungsrunde der Startups mit ihren Elevator Pitches

Investor*innen-Pitch Coaching durch Vidar Andersen

Pitchdeck Präsentation: 5 Min. Präsentation + ca. 5 Min. Fragerunde

Bekanntgabe der endgültigen „Rheinland-Pitcher“

Bei jeden Vorpitch wählen wir 3-5 Startups aus, die sich dann letztendlich bei unserem Rheinland-Pitch auf der Bühne präsentieren. Die Auswahl der Startups wird dabei anhand der Startup-Idee, der Pitchdeck Präsentation, der Gründerpersönlichkeit, sowie der bereits erreichten Erfolge getroffen.